Schweiz

Mit dem Bus und Zug durch Graubünden

14. - 17.09.2021

Neuer Termin

Schweiz - Graubünden

Karte öffnen - hier klicken!

€ 480,-

Preis p. P. im DZ

Ich habe die Reisebedingungen gelesen

Graubünden verzaubert durch seine zahlreichen Naturschönheiten, denn es ist hauptsächlich von Berglandschaften und Tälern geprägt. Der Kanton weist die größte Dichte an Burgen auf. Das Highlight schlechthin bilden natürlich die Zugfahrten der Rhätischen Bahn, die ebenso wie der Tourismus ein wichtiger Bestandteil der einheimischen Bevölkerung sind, da so teilweise schlecht erschlossene Täler und Ortschaften erreicht werden können. Seit 2008 gehören die Albula- sowie die Berninabahn zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

1. Tag | Anreisetag
2. Tag | Berninabahn

Über den Julierpass geht es über St. Moritz nach Pontresina. Hier beginnt die Bahnfahrt mit der Berninabahn. Diese erlebnisreiche Bahnstrecke verläuft vorbei an imposanten Gletschern hinauf zum Berninapass. Von der Passhöhe geht es hinunter nach Poschiavo. Hier sollten Sie sich unbedingt die Zeit für einem Bummel durch das Städtchen nehmen. Die engen Gassen und gepflegten historischen Häuser sind sehr sehenswert. Die Rückfahrt im eigenen Bus erfolgt über den Berninapass. Dort legen wir einen Fotostopp bei Morteratsch ein: von hier bietet sich ein eindrucksvoller Blick auf den Morteratsch- und Persgletscher sowie die Gipfel von Piz Palü und Piz Bernina.

3. Tag | Chur & Arosa

Fahrt nach Chur. Sie erkunden die älteste Stadt der Schweiz bei einer Stadtführung. Die Altstadt ist mit malerischen Plätzen und wunderschönen historischen Gebäuden äußerst sehenswert. Anschließend führt eine eindrucksvolle Bahnfahrt nach Arosa (ca. 1 Std.). Gemächlich zuckelt der Zug zunächst durch Chur. Doch schon bald ist es vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen. Ab der Stadtgrenze wandelt sich der Zug zur Gebirgsbahn und windet sich durch ein wildes Tal hinauf nach Arosa. Genießen Sie die reine Bergluft. Außerdem können Sie das Bärenland besuchen: ein neues Bärenschutzzentrum beherbergt aus misslichen Verhältnissen gerettete Bären und gibt ihnen ein artgerechtes Zuhause.

4. Tag | Heimreise

Reisezeiten:


14. – 17. September 2021
4 Tage

Leistungen inklusive:


Fahrt im modernen Reisebus
Inkl. Ortstaxen und Mauten
3 x Nächtigung / Halbpension
Bahnfahrt Berninabahn Potresina – Poschiavo
Bahnfahrt Chur – Arosa – Chur
Reiseleitung 2. Tag
Stadtbesichtigung Chur am 3. Tag

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 480-
Zuschlag Einzelzimmer: 90,-

Weitere Reisen

AKTUELLE COVID-19 INFORMATIONEN FÜR BUSREISEN

Radreise zur Salzburger Seenplatte

Mariazell (mit sehenswerter Anreise)

Lagunenstadt Grado am 26. Juni

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO