Radreise in die Toskana

Auf den weißen Straßen durch die wilde Toskana

09. - 14. Oktober 2020

Termin

€ 778,-

Preis p. P. im DZ

Verona, Italy - September 18, 2015: Cyclist pedaling through the hills and vineyards.
The Tuscan landscape, depicted in countless works, has been "built" by generations of farmers who have sought together utility and beauty, variety of shapes and colors. In the geography of this region, more than in the others, the imprint of history is visible. Italy
Ich habe die Reisebedingungen gelesen

Entspannen Sie sich auf herrlichen Touren durch die einzigartige Hügellandschaft der „Crete Senesi“. Unsere Ausflüge werden uns über Asphalt– und Schotterstraßen, über Wald- und Feldwege, vorbei an Olivenhainen, Weinbergen und über die toskanischen Hügel, durch kleine, mittelalterliche Ortschaften und atemberaubende Natur führen.

Die „L´Eroica“ führt über das Gelände von unserem Hotel „Fattoria Pieve a Salti“. Dies gibt uns die Möglichkeit, uns auch auf dieser Strecke zu versuchen. Auch die MTB-Strecken werden wir nutzen um auch abseits der Straßen die Natur zu genießen. Nach der Tour vom Fahrrad abgestiegen, erwarten uns ein Hallen- und Freibad sowie ein Wellnessbereich.

1. Tag | Anreise / Pieve a Salti - Toskana

Anreise über Klagenfurt, Padua, Florenz und Siena in das Hotel “Fattoria Pieve a Salti” in Buonconvento. Nach dem Beziehen der Zimmer erwartet Sie eine Weinverkostung incl. außergewöhnlicher toskanischer Spezialitäten.

2. Tag | Auf den Spuren der "L'EROICA" nach Siena

Nach dem Frühstück fahren wir auf der legendären Strecke der „L‘ Eroica“ auf den weißen Straßen (Kies-Sandstraßen) über die toskanische Hügellandschaft bis nach Siena. Auf dieser Fahrt genießen wir die abwechslungsreiche Gegend in den „Crete Senesi“. Nach einer Mittagspause und einer Besichtigung von Siena bringt uns unser Bus wieder in das Hotel zurück. (42 km, 620 HM bergauf, 500 HM bergab).

Sollten Sie noch überschüssige Kräfte haben, können Sie auch per Rad auf einer anderen Strecke wieder in das Hotel zurückfahren. (Gesamt-KM: 86, 890 HM bergauf, 890 hm bergab).

3. Tag | Von Pienza nach Montepulciano und Lago di Chiusi

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Pienza und radeln von dort aus in das Weinbaugebiet Montepulciano. Auf herrlichen, einsamen Straßen und Wegen durchfahren wir die Hügel und Waldstücke über Pienza, Monticchiello bis nach Montepulciano. Dort werden wir den mittelalterlichen Ortskern besichtigen und nach einer Pause zum Naturschutzgebiet „Lago di Montepulciano“ und dem „Lago di Chiusi“ radeln. Am „Lago di Chiusi“ erwartet uns wieder unser Bus. (42 km, 600 HM bergauf, 840 HM bergab).

4. Tag | Durch die Sienesischen Hügel „COLLINE SENESI“

Die heutige Radtour beginnt direkt beim Hotel und führt uns großteils abseits von Straßen durch die Natur. Es ist eine einsame Gegend, ohne großen Tourismus.

Wir kommen an Orten wie Buonconvento, Bibbiano und Murlo vorbei bis wir wieder in unserem Hotel landen. Dies ist eine kurze Etappe, welche jedoch aufgrund der Wegverhältnisse anspruchsvoll ist. (38 km, 650 HM bergauf, 620 HM bergab).

5. Tag | MONTALCINO – Heimat des BRUNELLO DI MONTALCINO

Nach dem Frühstück starten wir unsere Radtour beim Hotel und radeln zuerst über Buonconvento in das Weinbaugebiet des berühmten „Brunello-Weines“. Dort fahren wir auf unbefestigten Wegen und Straßen bis nach Montalcino, dem höchsten Punkt dieses Tages. Nach einer wohlverdienten Pause radeln wir wieder auf Feldwegen und den „weißen Straßen“ zu unserem Hotel zurück. (40 km, 820 HM bergauf, 820 HM bergab).

6. Tag | Heimreise

Erholt und mit vielen neuen  sowie schönen Eindrücken treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Für diese Radreise ist ein Mountainbike oder ein Fahrrad mit breiter Bereifung erforderlich !!!

Reisezeiten:


September 2020
6 Tage | Dienstag – Sonntag
Abfahrt: 05:00 Uhr
Rückkunft:  ca 20:00 Uhr

Leistungen inklusive:


Fahrt im modernen Reisebus
Inkl. Ortstaxen und Mauten
5 x Nächtigung/Halbpension im charmanten Hotel “Borgo Fattoria Pieve a Salti” in Buonconvento
Eintritt Schwimmbad und Spa-Bereich
Wein- und Spezialitätenverkostung am ersten Tag
Transport der Fahrräder im speziellen Anhänger
Jause während der Fahrt in die Toskana
Reisebegleitung und Bordservice
Max Teilnehmerzahl: 18 Personen
Tourbegleitung, ausgearbeitetes Roadbook sowie bei Bedarf GPS-Daten
Busbegleitung am 2. und 3. Tag

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 778,-
Zuschlag Einzelzimmer: 75,-

Weitere Reisen

Unsere aktuellen Rad- und Wanderreisen 2020

Aktivreisen Rueckschau

Mit dem Rad von Bärnbach nach Mureck

Radtour Tarvis – Kranjska Gora – Mojstrana

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO