Radeln durch das PO-Delta

und in den lagunen von venedig

27. - 30. 05. 2021

Termin

Italien - Venetien

Karte öffnen - hier klicken!

€ 495,-

Preis p. P. im DZ

DSC_6996
DSC_6947b
DSC_6904
Ich habe die Reisebedingungen gelesen

Ein wahres Paradies stellt die Mündung des Flusses Po in die Adria dar. Genau die richtige Reise für Naturliebhaber und Genussradfahrer. Radeln Sie auf Dämmen durch das Lagunen-Delta und entdecken Sie dabei die blühende Vegetation des Nationalparks.

1. Tag | Anreise und Radtour "Strada delle Valli"

Anreise über Klagenfurt, Udine nach Rosolina in den Naturpark Po Delta.

Der 1. Radtag beginnt beim Aussichtsturm direkt an der Etsch-Mündung im Raum Rosolina Mare. Wir fahren entlang der Etsch etwa 8 Kilometer in das Landesinnere. Dort zweigen wir in Richtung der Po-Lagunenlandschaft „Valle Veniera“ ab. In dieser wunderschönen Wasserlandschaft fahren wir auf einer sehr wenig befahrenen Dammstraße weiter und können Flamingos und andere Wasservögel beobachten. Entlang und teilweise auf dem Meeresdamm radelnd kommen wir bis kurz vor Porto Levante, wo wir auf den Po di Levante stoßen.

Dort setzen wir mit einer kleinen Radfähre über und fahren mit dem Bus ins Hotel (21 km, flach).

2. Tag | Valli di Comacchio und Abtei Pomposa

Wir starten mit unseren Rädern vom Parkplatz in der Nähe des Hafens von Comacchio und radeln entlang des Kanals an Fischerhäusern vorbei bis zum nördlichen Lagunendamm. Diesen Damm fahren wir entlang bis zur „Stazione di Foce“ wo wir uns mit einem Kaffee laben können. Nach einer kurzen Pause und einer Besteigung eines Aussichtsturmes, welcher uns weit über die Lagune blicken lässt, fahren wir am einsamen Naturdamm der Lagune ca. 12 km bis zum Parkplatz, an dem uns erstmals unser Bus erwarten wird. Eine kleine Jause und Getränke sind dort bereits vorbereitet.

Nach dieser Pause radeln wir auf einer Provinzstraße weiter entlang der Lagune bis wir wieder auf Schotter- und Lagunenstraßen ohne Verkehr abbiegen. Entlang der südlichen Seite der Lagune von Comacchio fahren wir auch wieder am Damm, welcher den Fluss Reno von der Lagune trennt, bis zum nächsten Treffen mit unserem Bus. Dort verladen wir dann unsere Räder und fahren in Richtung Hotel. Auf dem gesamten Weg sehen wir Flamingos und eine sehr schöne Naturlandschaft. Auf der Fahrt zum Hotel machen wir noch einen kurzen Halt und besichtigen die Abtei Pomposa (ca. 38 km, flach).

3. Tag | Porto Levante Süd

Heute bringt uns unser Bus nach Porto Levante. Dort startet unsere Radtour über schöne und einsame Dammwege Richtung Süden. Wir verfrachten unsere Räder wieder in den Bus und fahren zum „Wald von Mesola“ wo wir mit einem Führer durch einen der letzten Urwälder an der Adria fahren (ca. 40 km, flach).

4. Tag | Chioggia - Punta Sabbioni / Heimreise

Wir starten zu unserer letzten Etappe in der Altstadt von Chioggia und fahren zum Fährenhafen. Dort setzen wir mit dem Schiff auf die Insel Pellestrina über.

 

Mit unseren Rädern fahren wir immer entlang der Küste über die gesamte Länge von Pelestrina (ca 12 km) vorbei an Fischerhäfen, bunten Häusern und echtem italienischen Flair bis zur Fähre, welche uns dann auf die Insel Lido di Venezia bringt.

 

Auf der Radtour über diese Insel (ca 10 km) kommen wir auch am „Filmpalast“ und noblen Hotels vorbei und genießen die Aussicht auf Venedig von einer ungewohnten Seite aus.

 

Am Hafen von Lido begeben wir uns wieder auf eine Fähre und „schippern“ mit dieser bis nah Punto Sabbioni wo uns unser Bus bereits erwartet.

Anschließend begeben wir uns auf die Heimreise.

(ca. 32 km)

Reisezeiten:


27. – 30. Mai 2021
4 Tage | Donnerstag – Sonntag
Abfahrt: 06:00 Uhr
Rückkunft: 21:00 Uhr

Leistungen inklusive:


Fahrt im modernen Reisebus
Reisebegleitung/Bordservice
3 x  Nächtigung / Halbpension im schönen 4* Hotel Formula International im Nationalpark Po Delta
Eintritt Schwimmbad u. Spa Bereich
Transport der Räder im speziellen Anhänger
Genussradeln – für alle Radtypen, außer Rennräder geeignet!
ortskundiger Radguide
Ortstaxen
Max. 25 Teilnehmer/innen

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 495,-
Zuschlag Einzelzimmer: 45,-
Besichtigung und Führung „Wald von Mesola“ sowie Fähren „venezianische Inseln“: 45,-

Weitere Reisen

Unsere aktuellen Rad- und Wanderreisen 2021

Tiroler Weihnachtszauber

Skifahren in Südtirol / Kronplatz & Alta Badia

Saisoneröffnung an der Makarska Riviera

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO