Radeln durch das PO-Delta

und in den lagunen von venedig

26. - 29.09.2019

Termin

Italien - Venetien

Karte öffnen - hier klicken!

€ 475,-

Preis p. P. im DZ

Ich habe die Reisebedingungen gelesen

Ein wahres Paradies stellt die Mündung des Flusses Po in die Adria dar. Genau die richtige Reise für Naturliebhaber und Genussradfahrer. Radeln Sie auf Dämmen durch das Lagunen-Delta und entdecken Sie dabei die blühende Vegetation des Nationalparks.

1. Tag | Anreise

Anreise über Klagenfurt, Udine nach Rosolina in den Naturpark Po Delta. Nach Beziehen Ihres schönen Hotels können Sie bei einem Bauern heimische Produkte probieren und bei einer Schifffahrt durch die Lagunen die Natur bestaunen.

2. Tag | Po-Delta und Wald von Mesola

Dieser Radtag beginnt beim Aussichtsturm direkt an der Etsch-Mündung im Raum Rosolina Mare. Wir fahren entlang der Etsch etwa 8 Kilometer in das Landesinnere. Dort zweigen wir dann in Richtung der Lagunenlanschaft „Valle Veniera“ ab.

In dieser wunderschönen Wasserlandschaft fahren wir auf einer sehr wenig befahrenen Straße  und können dort Flamingos und andere Wasservögel beobachten. Entlang und teilweise auf einem Meeresdamm radelnd kommen wir bis kurz vor Porto Levante wo wir auf den Po di Levante stoßen. Unser Bus erwartet uns dort und bringt uns zurück in dasHotel wo uns der Spa-Bereich, sowie das tolle Restaurant zur Verfügung steht. ca. 23 km

Diejenigen, welche an diesem Tag noch nicht genügend Natur erlebt haben, können an einem Kurzausflug in das Naturschutzgebiet, dem Wald von Mesola teilnehmen. Dort erwartet uns unberührte Natur und ein ca. 10 km langer Radrundkurs auf Waldwegen in diesem streng geschützen Naturjuwel.

 

3. Tag | Nationalpark

Der Bus bringt uns von unserem Hotel aus zur Abtei Pomposa, welche es zu besichtigen gilt. Nach dieser kurzen Fahrtunterbrechnung fahren wir weiter bis nach Comacchio, wo wir in der Nähe des Hafens unsere Radtour starten.

 

Die ersten Kilometer der Radtour führen uns zuerst über eine kurze Asphaltstraße und dann weiter über eine unbefestigte Uferstraße, vorbei an unzähligen Fischerbooten und ausgeworfenen Fischernetzen über einen kleinen Lagunendamm.

Die Weiterfahrt führt uns über einen etwa 9 km langen Damm (unbefestigter Karrenweg, ausschließlich für Fußgänger und Radfahrer) entlang der Lagune und des „Canale Fosse Foce“ mit den Flamingos, Reihern und alten Fischerhäusern bis zur öffentlichen Straße.

Bei der kleinen „Travasoni Enrico“ geht es dann mit den Rädern weiter. Wir fahren wieder auf den Damm, welcher die Lagunen von Camacchio vom Fluss Reno trennt auf einem gemütlich zu fahrenden Schotterweg weiter und kommen auf die kleine aber langgestreckte Halbinsel und zum Naturpark OASI DI BOSCOFORTE. Es geht dann durch die Lagunenlandschaft mit Flamingos und weiteren Fotohighlights bis zu unserem Bus im Raum Comacchio Süd weiter, welcher uns in das Hotel zurückbringt.

ca. 37 km

4. Tag | Chioggia - Punta Sabbioni / Heimreise

Wir starten zu unserer letzten Etappe in der Altstadt von Chioggia und fahren zum Fährenhafen. Dort setzen wir mit dem Schiff auf die Insel Pellestrina über.

 

Mit unseren Rädern fahren wir immer entlang der Küste über die gesamte Länge von Pelestrina (ca 12 km) vorbei an Fischerhäfen, bunten Häusern und echtem italienischen Flair bis zur Fähre, welche uns dann auf die Insel Lido di Venezia bringt.

 

Auf der Radtour über diese Insel (ca 10 km) kommen wir auch am „Filmpalast“ und noblen Hotels vorbei und genießen die Aussicht auf Venedig von einer ungewohnten Seite aus.

 

Am Hafen von Lido begeben wir uns wieder auf eine Fähre und „schippern“ mit dieser bis nah Punto Sabbioni wo uns unser Bus bereits erwartet.

Anschließend begeben wir uns auf die Heimreise.

(ca. 32 km)

Reisezeiten:


26. – 29. September 2019
4 Tage | Donnerstag – Sonntag
Abfahrt: 07:00 Uhr
Rückkunft: 21:00 Uhr

Leistungen inklusive:


Fahrt im modernen Reisebus
Reisebegleitung
3 x  Nächtigung / Halbpension im schönen 4* Hotel Formula International im Nationalpark Po Delta
Eintritt Schwimmbad u. Spa Bereich
Transport der Räder im speziellen Anhänger
1 x Schifffahrt durch die Lagunen
Radguide
Ortstaxen
Max. 25 Teilnehmer/innen
Genussradeln – für alle Radtypen, außer Rennräder geeignet!

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 475,-
Zuschlag Einzelzimmer: 35,-

Weitere Reisen

Airpower 2019

DONAU RADWEG – von Passau nach Wien

Ljubljana, Sloweniens schöne Hauptstadt

Mit dem Schiff von Wien nach Bratislava

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO