Süditalien-Rundreise

malerischer Streifzug von Apulien bis Kampanien

20. - 27.10.2019

Termin

Italien - Apulien, Kampanien

Karte öffnen - hier klicken!

€ 895,-

Preis p. P. im DZ

Reiseprogramm:

Entdecken Sie die Vielseitigkeit Süditaliens! Sie spazieren durch die malerische Altstadt Baris und besuchen das nahe gelegene Castel del Monte, welches als eines der schönsten Schlösser Europas gilt. Die „Trulli“ – niedrige, zipfelmützige Hirten- und Bauernhäuser – bilden in Alberobello das Herz Apuliens. Die einzigartige Altstadt von Matera, die zum größten Teil aus Höhlensiedlungen besteht, wird Sie verblüffen. Die Ausgrabungen von Pompeji und Paestum gewähren mystische Einblicke in längst vergangene Zeiten. Traditioneller, kampanischer Mozzarella und der regionale Wein Lacryma Christi werden Ihren Gaumen erfreuen.

Ich habe die Reisebedingungen gelesen
1. Tag | Anreise - San Marino

Voller Vorfreude reisen Sie in Richtung Italien, genauer San Marino. Dort angekommen, starten Sie Ihre Reise mit einer Führung durch eine der ältesten Republiken der Welt, mit vielen historischen Gebäuden und einer geschichtsträchtigen Altstadt.

2. Tag | Bari

Am Vormittag führt die Reise nach Bari. Die Hauptstadt Apuliens liegt direkt am Adriatischen Meer. Sie ist die größte Stadt in Apulien und nach Neapel die zweitgrößte in Süditalien. Spazieren Sie durch die malerische Altstadt mit der historischen Stadtmauer. Bei einer Stadtführung lernen Sie das imposante Castello Svevo di Bari, den Hafen und die wunderschön anzusehende Kirche San Nicola kennen.

3. Tag | Ostuni und Alberobello

Am Morgen erwartet Sie Ostuni. Die wichtigste Attraktion ist die hervorragend erhaltene Altstadt mit ihrem pittoresken Gewirr von Gassen und Stiegen zwischen den typischen weiß gekalkten Häusern. Das
Zentrum der Altstadt bildet die Piazza della Libertà, dort befindet sich in einem ehemaligen Kloster das Rathaus der Stadt und die barocke Oronzo Säule. Anschließend Fahrt nach Alberobello, dem Herzen Apuliens. Bei der Besichtigung von Monti und Aia Piccola lernen Sie die Tradition und Geschichte der „Trulli“ näher kennen.

4. Tag | Matera

Sie verlassen Apulien und es geht zunächst in die Kulturhauptstadt 2019: Matera. Sehenswert sind die Höhlensiedlungen Sassi di Matera, welche an den steilen Felshängen des zerklüfteten Flusstales der Gravina liegen. Die Altstadt Materas wurde 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach der Besichtigung Weiterfahrt zum Hotel auf der sorrentinischen Halbinsel.

5. Tag | Capri

Mit dem Boot fahren Sie von Sorrent nach Capri. Mit einem örtlichen Minibus geht es zunächst nach Anacapri. Durch mediterrane Vegetation können Sie mit der Seilbahn (Aufpreis) auf den Monte Solaro fahren. Den großartigen Ausblick auf das Festland und die Inseln genoss schon Kaiser Tiberius. Am Nachmittag spazieren Sie über die Piazza Umberto zu den Augustusgärten. Mit der Fähre geht es am späten Nachmittag zurück auf die sorrentinische Halbinsel.

6. Tag | Amalfiküste

Sie fahren entlang der berühmten Panoramastraße Amalfitana, die sich in atemberaubender Wegführung rund 40 Kilometer weit an der Küste entlang schlängelt. Oberhalb des mondänen Badeortes Positano  werden Sie unglaubliche Fotos aufnehmen können. Positano ist ein Traumort, John Steinbeck nannte ihn „den einzigen senkrechten Ort der Welt“ – die steilen Gassen laufen hier alle an einem kleinen Strand zusammen. Gegenüber Positano bietet Amalfi mit seinem Dom mit pittoresk-bunter Fassade im normannischen Stil ein echtes kunstgeschichtliches Highlight. Er manifestiert die große Bedeutung, der einstigen Seerepublik Amalfi. In seiner prächtigen Krypta werden die Gebeine des Apostels Andreas aufbewahrt, ein lohnender Rundgang durch den angeschlossenen Paradies-Kreuzgang. Von Amalfi aus führt eine kleine Straße hinauf zum Bergdorf Ravello, das heute ähnlich  wie Positano den Ruf eines mondänen Luftkurortes besitzt und mit noch bekannteren Fünf-Sterne-Hotels samt Gästeprominenz aufwarten kann. Der Dom ist bekannt für zwei bedeutende und sehenswerte Ausstattungsstücke: Kanzel und Ambo, die beide mit herrlichen Mosaiken verziert sind. Vom Garten der benachbarten Villa Rufolo aus bietet sich ein traumhafter Blick über die amalfitanische Küste.

7. Tag | Pompeji

Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug entlang der herrlichen Küste nach Pompeji. Entdecken Sie die Geheimnisse dieser antiken Stadt. In seiner etwa siebenhundertjährigen Geschichte wurde Pompeji von Oskern, Samniten, Griechen, Etruskern und Römern bewohnt und geprägt. Bei einem Ausbruch des Vesuvs wurde die Stadt im Jahre 79 verschüttet, dabei weitgehend konserviert und im Laufe der Zeit vergessen. Nach ihrer Wiederentdeckung im 18. Jh. begann die zweite Geschichte der Stadt, in deren Verlauf Pompeji zu einem zentralen Objekt der Erforschung der antiken Welt wurde. Anschließend Weiterfahrt in den Norden von Rom, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen.

8. Tag | Heimreise

Nach vielen neuen und bleibenden Eindrücken Süditaliens geht es über Venedig und Udine zurück in die Heimat.

Reisezeiten:


20. – 27. Oktober 2019
8 Tage | Sonntag – Sonntag
Abfahrt: 05:00 Uhr
Rückkunft: 20:30 Uhr

Leistungen inklusive:


Fahrt im modernen Reisebus
Schlatzer Reiseleitung
7 x Nächtigung/Halbpension in 4* Hotels
Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
1 x 2 Std. Stadtführung San Marino
1 x 2 Std. Stadtrundgang Bari
1 x Ganztagesführung Ostuni und Alberobello
1 x Halbtagesführung Matera
1 x Ganztagesführung Capri inkl. Transfer Parkplatz Sorrent Hafen und Retour, Fähre, Inselsteuer
Minibus auf Capri
1 x 7 Std. Führung Amalfiküste inkl. Bus
1 x 3 Std. Führung Pompeji
inkl. Ortstaxe/Bettensteuer

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 895,-
Zuschlag Einzelzimmer: 150,-

Weitere Reisen

Ross Antony im Casino Mond, Sentilj

Advent in Ljubljana

Advent in Pürgg und auf Schloss Farrach

Advent in Budapest

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO