Herbstlicher Gardasee

Geniessen Sie das Naturjuwel Gardasee im Herbst - eine besondere Erfahrung.

23. - 26. 10. 2022

Termin

€ 448,-

Preis p. P. im DZ

Wie ein Fjord, schmal und umgeben von hohen Bergen, präsentiert sich der Gardasee im Norden. Wie ein Meer, weit und mit sanften grünen Hügeln entlang des Ufers, zeigt er sich im Süden. Rings um den See erwarten Sie neben einer mediterranen Pflanzenwelt und malerischen Buchten auch idyllische Fischerdörfchen, mittelalterliche Burgen und historische Städtchen.

1. Tag | Anreise und Malcesine

Nach der Anreise an den nördlichen Gardasee führt uns der Weg zunächst entlang des Ufers, der so genannten Olivenriviera, nach Malcesine. Mit mittelalterlichen Gassen, hübschen Häuserfronten, dem bunten malerischen Hafen und der Scaliger Burg hat das Ortsbild einen besonderen Reiz. Anschließend können Sie Ihr Zimmer im schönen Hotel am Gardasee beziehen.

2. Tag | Hinterland des Gardasees, Madonna della Corona, Torri del Benaco

Unser erstes Ziel des heutigen Ausfluges ist das schöne Hinterland des Gardasees. Dort besuchen wir die Wallfahrtskirche Madonna della Corona, die auf einer felsigen Terrasse bei Spiazzi liegt. Die einmalige Lage der Kirche überrascht ihre Besucher immer wieder und bietet einen wunderschönen Blick über das Etschtal. Die Kirche ist zu Fuß oder wahlweise mit einem Minibus-Shuttle (extra – vor Ort zu zahlen) zu erreichen. Anschließend unternehmen wir eine kleine Wanderung zu einem örtlichen Landwirt. Dort werden wir uns mit gerösteten Kastanien und einem Glas Wein stärken. Nach der Verkostung dieser Spezialitäten führt die Reise weiter in die schöne Altstadt von Torri del Benaco, in der sich Häuser mit mittelalterlichen Fassaden und die alte Skaliger Burg um das malerische kleine Hafenbecken gruppieren. Beim Besuch der Burg erfahren Sie einiges über den Fischfang, die Olivenölproduktion und den Zitronenanbau am Gardasee. An der Skaliger Burg befindet sich das einzige noch erhaltene historische Zitronengewächshaus am östlichen Gardasee. Nach der Besichtigung hält unser örtlicher Reiseleiter einen kleinen Limoncello für Sie bereit.

3. Tag | Olivenhaine, Weinberge & Bardolino

Der heutige Tag startet mit einer leichten Wanderung durch einen Olivenhain und Weinberg zu einem Agriturismo bei Bardolino. Genießen Sie dabei die herbstliche Atmosphäre der Region. Anschließend steht die Besichtigung einer Olivenölmühle und eines Weinguts auf dem Programm, selbstverständlich mit Verkostung. Den Nachmittag verbringen wir in Bardolino.
Bardolino ist vor allem durch seinen gleichnamigen Wein bekannt, der in den malerischen Weinbergen der Region angebaut wird. Das Stadtbild selbst ist im Veroneser Stil errichtet. In der belebten Fussgängerzone, die sich bis hinunter zum malerischen Hafen zieht, sich zahlreiche Läden, Cafés und Trattorien aneinander. Durch die Kombination aus Modernität und Vergangenheit wird in Bardolino eine ganz besondere Atmosphäre versprüht.

4. Tag | Sirmione

Nun heißt es schon wieder Abschied nehmen von Bella Italia. Zuvor haben Sie aber noch Zeit, auf der Halbinsel Sirmione durch die mittelalterliche Innenstadt, vorbei am Castello Scaligero, zu spazieren. Bestimmt werden Sie sich auf diesem Spaziergang auch noch ein feines Eis gönnen.

Reisezeiten:

23. – 26 10. 2022 2022

4 Tage
Abfahrt: 06:00 Uhr
Rückkunft:  ca 21:00 Uhr

Leistungen inklusive:


• Fahrt im komfortablen Reisebus
• Reisebegleitung/Bordservice
• 3x Nächtigung im schönen Hotel am Gardasee
• 3x Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen
• Ortstaxen und Steuern
• Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung am 2. und 3. Tag
• Kastanien und Wein
• Eintritt Skaliger Burg Museum in Torri del Benaco
• Wein-und Olivenölverkostung mit reichhaltigem Imbiss

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 448,-
Zuschlag Einzelzimmer: 60,-
EXTRA: Nicht angeführte Eintritte

Weitere Reisen

Radreise „Gardasee, dessen Berge, Schluchten und Flüsse“

Baltikum Rundreise mit Prof. Dr. Ernst Lasnik

Kastelruther Spatzenfest in Südtirol

Sonnenuntergang am Dachstein

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO