Genuss-Radln auf Mallorca

Fahrradfreude auf der Sonneninsel

19.11.-25.11.2024

Termin

Mallorca - Spanien

Karte öffnen - hier klicken!

€ 1.348,-

Preis p. P. im DZ

Die größte Baleareninsel mit dem Fahrrad zu erfahren ist wohl die beste Art, den wahren Charakter der Insel zu erleben. Allerdings: die geographischen Besonderheiten spürt man sehr schnell in den Beinen. Mallorca ist knapp 3500 Quadratkilometer groß, die Länge der Küste misst 581 Kilometer. Etwa ein Drittel der Küstenstrecke ist touristisch erschlossen.

Das Straßennetz auf Mallorca ist sehr gut ausgebaut und etwa 1200 Kilometer lang – es bieten sich also genug Möglichkeiten, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Es gibt keinen Ort auf Mallorca, der weiter als 40 Kilometer vom Meer entfernt liegt.

Das Tramuntana-Gebirge, die Sierra del Norte, hat über 40 Gipfel mit über 1000 Metern Höhe. Der höchste Gipfel ist der Puig Mayor zwischen Sollér und Lluc mit 1445 Metern. Hier liegen einige der Orte, die bei Urlaubern am beliebtesten sind. Dazu gehören Sollér, Valldemosa, Fornalutx und das Kloster Lluc. Die Sierra de Tramuntana ist es auch, die die Insel wie ein Wall vor den rauen Nordwestwinden schützt.

Von Soller ausgehend, gibt es auch eine abenteuerliche Zugverbindung mit dem „Roten Blitz“ nach Palma. Wir werden auch einen Tag mit diesem Zug unterwegs sein und die Region erkunden.

Da es nicht möglich ist, E-Bikes im Flugzeug zu transportieren, haben wir so weit vorgesorgt, dass wir hochwertige E-Bikes auf Mallorca gemietet haben. Rennradfahrer können ebenfalls hochwertige Rennräder mieten. Die Mieten für die E-Bikes sind im Preis bereits inbegriffen.

Reisezeiten:


19. – 25. November 2024
7 Tage | Dienstag – Montag
1. Tag | Anreise: Bustransfer zum Flughafen – Flug Wien nach Palma – Hoteltransfer
2. Tag | Einradeln am Küstenradweg

Im Raum Palma de Mallorca werden wir die ersten Kilometer auf der Baleareninsel absolvieren und kleine Dörfer sowie die Sehenswürdigkeiten in der Region Palma besichtigen.

Radwegstrecke:                                 ca. 40 km

Schwierigkeitsgrad:                          leicht

3. Tag | Radtour auf der Via Verde – der grüne Weg

Bei dem „Grünen Weg“ zwischen den beiden Gemeinden Artá und Manacor handelt es sich um eine ehemalige Bahnstraße, die 1977 stillgelegt wurde.

Die Strecke wurde im Anschluss zu Wander- und Radwegen ausgebaut. Knapp 29 Kilometer liegen zwischen den Orten und ist bis auf ein paar gestreckte Hügel ziemlich flach. Der Untergrund ist feinkieselig und gut zu bewältigen.

Radwegstrecke:                                 ca. 60 km

Schwierigkeitsgrad:                          mittel

4. Tag | Radtour

Heute fahren wir einen Rundkurs direkt vom Hotel aus und genießen die Umgebung von Palma de Mallorca.

Radwegstrecke:                                 ca. 50 km

Schwierigkeitsgrad:                          mittel

5. Tag | Zugfahrt Soller – Palma oder individuelle Radtour

Heute steht eine außergewöhnliche Zugfahrt am Programm- wir fahren vom Bahnhof Palma mit der historischen Schmalspurbahn – unter Touristen als „Roter Blitz“ bekannt – in das Bergdorf Soller.

Wir überwinden dabei 400 Höhenmeter und fahren durch 13 Tunnels. In Soller steigen wir in die Straßenbahn um und fahren mit dieser bis nach Port de Soller direkt an den Hafen.

Nach einer ausgiebigen Besichtigung fahren wir mit dem „Orangenexpress“, wie dieser Zug teilweise von den Einheimischen genannt wird, wieder zurück nach Palma.

6. Tag | Radtour

Am letzten Radtag bringt uns der Shuttle zum Kloster Lluc. Dieses Bergkloster ist ein Highlight für Radfahrer. Rennradler und Mountainbiker sowie Genussradler treffen sich dort.

Der Rückweg führt uns entlang von Oliven- Wein- und Obstplantagen sowie durch kleine Ortschaften bis nach Palma.

Radwegstrecke:                                 ca. 60 km

Schwierigkeitsgrad:                          mittel/schwer

7. Tag | Heimreise

Erholt und mit vielen neuen  sowie schönen Eindrücken treten wir nach dem Frühstück die Heimreise an.

(Flughafentransfer, Flug Palma – Wien, Bustransfer nach Bärnbach)

Leistungen inklusive:


 

– Flug mit Handgepäck und 20 kg Gepäckstück ab Wien nach Palma und zurück

-Flughafentransfers

-Fahrt mit modernem Reisebus nach Wien

-Frühstücksweckerl bei der Anreise nach Wien

-6 x Nächtigung und Halbpension im 4*Hotel HM Gran Fiesta inkl. HP

-6 Tage hochwertiges E-Bike

-4 x geführte Radtouren

-1 x Transfer inkl. Rad vom Hotel nach Lluc

-1 x Zugfahrt Palma – Soller – Palma mit dem „Roten Blitz“

Preis:


Pro Person im Doppelzimmer: 1.348,-
Zuschlag Einzelzimmer: 190,-
Preis für individuelle Radler (Rad muss selbst ausgeliehen werden, keine Radtransporte, Teilnahme an geführten Rennradtouren wären möglich) 1.150,-
Buchungen telefonisch: 03142 22870 oder per Mail: office@schlatzerbus.at 

Weitere Reisen

Flughafen Wien & Niemetz Schwedenbomben

Tagesausflug nach Triest

Wandern im Karst von Slowenien & in Italien

Die Klassiker der Toskana – “La Dolce Vita”

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 12.30

Fr:

08.00 - 12.30

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO