AKTUELLE COVID-19 INFORMATIONEN FÜR BUSREISEN

Regelungen sind gültig bis voraussichtlich 30.6.2021

Damit Sie mit einem guten Gefühl reisen können, haben wir viele Maßnahmen für Ihre Sicherheit und Gesundheit ins Leben gerufen: 

 

• Bei jedem Einstieg befindet sich ein Desinfektionsspender 

• Die Busse werden nach jeder Fahrt flächendeckend (Innenraum) desinfiziert 

• Die Luft im Fahrgastraum wird alle 4 Minuten durch die Lüftungsanlage gewechselt. 

• Der Busfahrer oder Fahrerin ist getestet, geimpft oder genesen 

 

Beachten Sie bitte auch die gängigen Verhaltensregeln wie: 

o Regelmäßiges Händewaschen 

o In die Ellenbeuge niesen 

o Auf Hände schütteln verzichten 

o Treten Sie die Reise nicht an, wenn Sie krank sind oder sich krank fühlen! 

Nachfolgend finden Sie die drei unterschiedlichen Regelungen der Reisebestimmungen:

 

Diese sind gültig bis voraussichtlich 30.6.2021. Wir informieren Sie, sobald es Änderung gibt.

Formalitäten (bei Auslandsreisen):

Bei Auslandsreisen erledigen wir die elektronische Registrierung durch das digitale Passagier-Lokalisierungs-Formular (dPLF) für Sie.

Für die Rückreise nach Österreich ist keine Registrierung mehr notwendig.

Sie müssen lediglich die 3 G Regel einhalten.

Gebuchte REISEN oder TAGESFAHRTEN aus unserem Programm:
  • 3G Regel: Mitreise nur erlaubt, wenn GETESTET, GENESEN oder GEIMPFT
    ACHTUNG: Bei Reisen nach ITALIEN gilt die Testpflicht (PCR oder Antigentest) auch für geimpfte oder genesene Personen.
  • Bis zum nächsten Lockerungsschritt ist es notwendig, während der Busfahrt FFP2-Masken zu tragen
  • Am „Fahrtziel“ sind die jeweils gültigen Regeln zu beachten (zB für die Gastronomie, Hotel, Museum, Stadtbesichtigung etc.)
Für GRUPPEN (Vereine, Firmen usw.)
  • Weitere administrative Vorschriften (zB. Zutrittsregeln, Registrierung, Anzeige der Fahrt usw.) sind nicht zu beachten.
  • Während der Busfahrt sind FFP2-Masken zu tragen.
  • Am „Fahrtziel“ haben die Fahrgäste die jeweils gültigen Regeln zu beachten (zB für die Gastronomie, Hotel, Museum, Stadtbesichtigung etc.)
Für SCHULEN
  • Während der Busfahrt sind FFP2-Masken zu tragen.
    Ausnahmen: Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr
    ENG ANLIEGENDER MNS: Kinder ab dem vollendeten 6. bis 14. Lebensjahr
  • Die Kontroll/Zutrittsregelung (3-G) gilt bei Schülerbeförderungen im Linien- oder Gelegenheitsverkehr nicht.
Hotels, Gaststätten & Fremdenführungen

Für den Eintritt/Zutritt zu Gastronomie, Beherbergung, Wellness-, Fitness-, und Spabereich, zu Veranstaltungen ist in der Regel ein Nachweis über eine „geringe epidemiologische Gefahr“ vorzuweisen (3G-Regel). 

 

Für Buchungen von mehr als 10 Personen (z.B. Busgruppen) bei Gaststätten ist anzumerken: 

Buchungen von größeren Gruppen dürften lt. der VO grundsätzlich nicht entgegengenommen werden. ABER: 

  • Der Gastronomiebetrieb hat die Möglichkeit, selbst zeitgleiche Buchungen von unterschiedlichen Besuchergruppen anzunehmen. Um unterschiedliche Besuchergruppen handelt es sich dann, wenn zu erwarten ist, dass es zwischen den einzelnen Gruppen während des Aufenthalts zu keiner Durchmischung (z.B. Platzwechsel) und auch sonst zu keiner Interaktion (z.B. Singen) kommen werde.
  • Dementsprechend können z.B. auch Besuchergruppen, die mit demselben Bus anreisen, nacheinander und getrennt voneinander in einen Gastronomiebetrieb eingelassen werden.
  • Der Gastwirt ist angehalten, die Trennung der einzelnen Besuchergruppen soweit als zumutbar sicherzustellen. Dies etwa durch organisatorische Maßnahmen (z.B. räumliche Trennung, rechtliche Hinweise, Einsatz des Hausrechts, u.ä.).
  • Mindestabstand 2 Meter zwischen Tischen: Die Einhaltung des Mindestabstandes gilt nicht sofern zwischen den Personen geeignete Schutzvorrichtungen zur räumlichen Trennung vorhanden sind. Geeignete Schutzvorrichtungen stellen z. B. Plexiglaswände oder Zwischenwände dar. Ansonsten müssen Verabreichungsplätze so eingerichtet sein, dass zwischen den Besuchergruppen ein Abstand von mindestens zwei Metern besteht. 
  • Für die Betreuung ihrer Reisegruppe durch „Fremdenführer/Reiseleiter/Reisebetreuer“ bedeutet das:
  • Diese dürfen Führungen im öffentlichen Raum in Kleingruppen bis zu 10 Personen (inkl. Führer) ohne Anzeige bei der Bezirksverwaltungsbehörde anbieten. Es gelten hierbei die allgemeinen Verhaltensregeln (2 m Abstand, FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen und im Freien)
  • Führungen im öffentlichen Raum in Kleingruppen mehr als 10 Personen (inkl. Führer) müssen bei der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt werden. 

Zur 3G Regelung:

GETESTET, GENESEN, GEIMPFT 

 

Getestet: 

  • Negativer PCR-Test (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage) 
  • Negativer Antigen-Test (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage) 
  • Negativer Antigen-Selbsttest mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag) 
  • Für Kinder sollen Schultests als Eintrittstests anerkannt werden. 

 

Genesen: 

  • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion 
  • Vorlage eines „Absonderungsbescheids“: Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht ausgenommen. 
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf. 

 

Geimpft: 

  • Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf oder 
  • Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder 
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf oder 
  • Impfung, wenn nicht länger als 9 Monate zurückliegt und wenn 21 Tage vor Impfung positiver PCR- Test bzw. vor der Impfung Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag. 

AKTUELLE COVID-19 INFORMATIONEN FÜR BUSREISEN

Radreise zur Salzburger Seenplatte

Mariazell (mit sehenswerter Anreise)

Lagunenstadt Grado am 26. Juni

Kontakt

  •   Gewerbestraße 9, 8572 Bärnbach

  •    Tel.: +43 3142 22870

  •    Fax: +43 3142 22870-4

  •     Mail: office@schlatzerbus.at

Öffnungszeiten

Mo - Do: 

08.00 - 13.00 & 14.00 - 17.00

Fr:

08.00 - 13.00

logo-footer

© Copyright 2015 Schlatzer Reisen | Agentur DER-LENZ.COM | Website WESEO